Honda Scoopy SH50

Mein Scoopy SH50-E, gebaut 1984 in Holland, befindet sich seit 2004 in meinem Besitz als Erbstück von meinem Opa der mit knapp 85 Jahren noch damit rumgedüst ist In den ersten 10 Jahren hab ich 2 Reifen und einen Auspuff wechseln müssen. 2007 hab ich die Sitzbank neu beziehen lassen. Ansonsten ist er noch so, wie ich ihn bekommen habe. Im Sommer 2013 habe ich einen Rundum-Check machen lassen und Teile im Wert von 100 Euro erneuert (Variogewichte, Antriebsriemen, Verschleissteile….). Leider habe ich Pfingsten 2014 feststellen müssen, dass das Motorgehäuse einen Bruch hat, der immer grösser wurde. Und so bekam der Scoopy im August 2014 einen neuen Motor (hab einen gefunden, der erst 7000km drauf hatte) mit einem Originalauspuff. Im Zuge dessen wurden auch kleinere Mängel beseitigt, wie z.B. defekte Verkleidungsteile etc. Und weil ich gerade dabei war, bekam der Scoopy auch ein Handschuhfach.

2016 hatte ich einen kleinen Unfall mit meinem Scoopy, bei dem das Federbein und die Verkleidung vorne beschädigt wurden, aber zum Glück wurde ich in England (!!!) fündig und so konnte es doch wieder weitergehen mit meinem roten Flitzer.

Nach meiner Sommertour 2017 nach Domažlice fiel dann aber die Entscheidung, nicht mehr mit dem Scoopy zu touren. Der Roller ist mir zu wichtig, ich hab zu viele schöne Momente mit ihm erlebt, als dass ich ihn mit Gewalt kaputt fahren muss. Der Scoopy bleibt natürlich in meinem Besitz, kommt in den verdienten Ruhestand, aber nicht auf´s Altenteil. Kurze Strecken, mal in die Stadt auf ein Eis, aber halt nicht mehr über die Alpen…. 😉

Auch wenn ich jetzt mit einer Honda Vision unterwegs sein werde – Die Seite wird weiterhin “Scoopy on Tour” heißen 🙂

Es gibt sogar einen Wikipedia Eintrag über den Honda Scoopy (leider nur auf Englisch)

Motor: 2Takt (Getrenntschmierung)

Reichweite mit einer Tankfüllung: ca. 140 km

Leistung – 3PS
Drehzahl – 5000 1/min
Vmax – 45 Km/h
Hubraum – 49ccm

Reifen vorne: 2,50 x 16-4PR
Reifen hinten: 2,75 x 16-6PR