Pfingstmontag im Usseltal

Tagestour am 01.06.2020

Panorama-Blick über die Donau-Auen

Ich kann gar nicht beschreiben, wie ich mich auf diesen Moment gefreut habe. Bedingt durch die Corona-Krise war es bis Anfang Mai leider nicht möglich, einfach so durch die Gegend zu fahren. Heute, am Pfingstmontag, hatte ich endlich auch die Zeit dafür, das Wetter passte und ich wollte raus. Es sollte nicht so weit gehen und da hab ich mich an eine Empfehlung eines lieben Freundes und Arbeitskollegen erinnert – Das schöne Usseltal. Die Ussel ist ein kleiner Fluss, der aus dem Donau-Ries kommend nach ca. 30 Kilometer bei Rennertshofen in die Donau mündet.

Blick auf das Reduit Tilly in Ingolstadt

Bei der Fahrt durch Ingolstadt konnte ich wieder feststellen, dass es wahnsinnig schöne Fleckchen in meiner Heimatstadt gibt, man muss nur hinschauen….

Das wunderschöne Kreuztor

Die Welt ist schön….man muss nur hinschauen

Kurze Zeit später, bei schönstem Sonnenschein, erreichte ich das schöne Neuburg an der Donau mit seinem wunderschönen markanten Renaissance-Schloss. Neuburg ist immer eine Reise oder einen Ausflug wert mit seinen Cafes und Parks sowie der wunderschönen Innenstadt und dem Karlsplatz am Schloß. Ich bin immer wieder gerne hier auf ein Eis oder einen Kaffee. In Neuburg steht auch einer der besten Wegweiser überhaupt 😉

Überragend 😉

Neuburg an der Donau

Der Tag wurde immer schöner und ein paar Kilometer weiter Richtung Westen im schönen Ort Rennertshofen hab ich wieder was gelernt 😉

Das Ranzhofer Hedderle

Hier die Geschichte dazu

Kurz nach Rennertshofen fuhr ich dann ins Ussel-Tal ein – was soll ich sagen, es war traumhaft. Idyllisch schlängelt sich der Fluss durch ein schmales Tal, eingerahmt in sattem grün. Als wäre die Zeit stehen geblieben.

Idylle pur

Blick vom Kienberg auf das Ussel-Tal

Ruhe und Stille

Ein wunderschöner Flecken Erde

Beim letzten Bild, einer Furt durch die Ussel, hab ich eine kleine Pause eingelegt und die Zeit und den Ort genossen. Es war einfach perfekt, genau so wie es in diesem Moment war. Wunderschöne und perfekte Natur, die Ruhe, der richtige Moment um einfach mal runterzufahren. Wer Ruhe und Entspannung sucht, ist im Ussel-Tal genau richtig…..

Wunderschöner Brunnen inklusive Denkmal in Daiting

Ussel-Tal – immer wieder gerne

Die „wilde“ Ussel in Daiting

Bei der Heimfahrt machte ich noch einen kurzen Schlenker Richtung Donau-Tal um einen Blick auf die Donau-Auen zu erhaschen. Der Ausblick war auch hier der Hammer….

Unfassbar schöner Blick auf die Donau-Auen

Bei der Heimfahrt habe ich gemerkt, wie gut dieser kurze, aber feine Ausflug für die Seele war. Diese Art der Entschleunigung habe ich doch vermisst in dieser verrückten Zeit. Diese Stille und die Umgebung waren genau die Richtige Dosis Entspannung für diesen wunderschönen Tag. Und: Das Ussel-Tal hat mich auf alle Fälle nicht zum letzten Mal gesehen….

Hier die Route bei Google Maps